Tour 3

Kerkyra und Umgebung

 

 

Am Besten nehmen Sie wieder den Weg über Troumbetas. Es ist die schnellste Verbindung zu unserer Hauptstadt Kerkyra. In Kerkyra bleiben Sie auf der Hauptstraße und folgen Sie erst einmal den Hinweisschildern nach Lefkimmi.  Wenn die Hauptstaße nach links abbiegt fahren Sie weiter geradeaus nach Gastouri und finden dort das erste Hinweisschild zum Achillion. Sie brauchen  nun nur noch den Schildern zu folgen und erreichen über eine Serpentinenstraße Sissi` s Schloss. Der Eintritt kostet 6,50 € ( Stand 2005 )und bietet Ihnen einen Einblick in die Räume des Schlosses und einen wunderschönen Spaziergang in Sissi` s Garten mit der Statue vom Achilles( incl. Pfeil im Hacken )

Achilles mit Pfeil

 

Nach dem Besuch des Achillions lassen Sie ihr Auto noch stehen und gehen die Straße etwa 100 m weiter und  erreichen das Restaurant Bella Vista. Hier haben Sie bei einer Tasse Kaffee einen wunderschönen Ausblick auf das Festland und können hier den ankommenden Fugzeugen beim Landeanflug zuschauen.

Die Terrasse des Bella Vista Restaurants

 

Anschließend geht es mit dem Auto weiter den Berg hinab bis zur Uferstraße. Sie finden hier ein Hinweisschild auf ein Muschelmuseum welches für 1,50 € Einblicke in unsere Unterwasserwelt anbietet. Danach fahren Sie wieder Richtung Kerkyra und halten sich an die Hinweisschilder "Center / Port ". Sie finden dann auch das Schild, welches Sie nach Kanoni leitet.

Diesen Abstecher sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Sie können, oben in Kanoni angekommen, Ihren Wagen auf einem kleinen Parkplatz abstellen und in den angrenzenden Restaurants den Piloten direkt bei der Landung zuschauen und den Blick über 
die Klosterinsel  ( Vlacherna ) und die Mäuseinsel ( Pondikonisi ) schweifen lassen.

Hier finden Sie dann auch einen Fußweg der zu der Klosterinsel hinunterführt. Das Kloster können Sie besichtigen um anschließend (oder vorher) mit dem Boot für 2,50€ zur Mäuseinsel überzusetzen um die kleine Kapelle auf der Mäuseinsel zu besichtigen. ( Bitte achten Sie auf züchtige Kleidung. Danke.)

                                                                           

Klosterinsel                       

 

Danach verlassen Sie Kanoni und fahren direkt nach Kerkyra hinein. Am Wasser entlang sehen Sie dann das alte Fort und die Esplanade. An der Esplanade befindet sich ein großer, allerdings gebührenpflichtiger Parkplatz, wo sie ihr Fahrzeug abstellen können. Von hier aus haben Sie nun die Möglichkeit das alte Fort und die Altstadt mit den schmalen Gassen zu besichtigen und ein bisschen bummeln zu gehen .

Die Gassen von Kerkyra

 

Sie haben zu Mittag gegessen ? Prima dann sind Sie gut gestärkt für die nächsten Highlights.

Fahren Sie mit ihrem Auto weiter und Sie erreichen den alten Hafen. Dort wo die Einbahnstraße aufhört finden Sie auf der rechten Seite ausreichend Parkplätze um Ihr Fahrzeug abzustellen. Als erstes sollten Sie direkt zum Anleger gehen, damit Sie eine einstündige Ausfahrt mit dem Glasbodenboot "Calypso Star" machen können. Hier sehen Sie die Unterwasserwelt Korfu´s Live. Leider können die Ihnen hier gezeigten Tiere nicht zum Verzehr bestellt werden.

leider nicht zum Verzehr bestellbar

 

Langsam wird es dann wieder Zeit zum Hotel zurückzukehren.
Sie fahren einfach die Straße vom Hafen aus weiter und können dann nach rechts, Richtung Paleokastritsa abbiegen. Folgen Sie dieser Straße und biegen Sie den Schildern entsprechend nach Roda/Sidari rechts ab. Wenn Sie dann noch etwas Zeit übrig haben sollten Sie auf die Schilder nach Ano Korakiana achten. Verlassen Sie die Hauptstraße und fahren Sie nach Ano Korakiana hinein. In diesem, etwas größeren Bergdorf, gibt es nur ein Hinweisschild. Diesem bitte
nicht folgen , sondern links abbiegen. Sie werden dann mit einer wunderschönen Serpentinenstraße und einem grandiosen Ausblick auf Kerkyra belohnt.

von Ano Korakiana nach Sokraki

 

Wenn Sie den Pass überquert haben folgen Sie einfach den Hinweisschildern nach Roda um wieder zum Hotel zu gelangen.

Länge der Tour ca. 120 Km

 

zur Übersicht

zur Druckversion

zur nächsten Tour   

zurück zur Startseite