Tour 2

Der Nordosten

 

Starten Sie am Hotel und fahren Sie mit ihrem Leihwagen durch Roda  und Acharavi Richtung Kassiopi.

In Pelekito biegen Sie dann rechts nach Loutses ab und fahren durch den Ort weiter nach Paleo Perithia.

Nach einigen Kilometern erreichen Sie dann das alte Dorf mit seinen Ruinen und verlassenen Häusern.

Sehen Sie Sich die alten Häuser an und bekommen Sie einen Eindruck wie die Korfioten früher gelebt haben.

 

 
Paleo Perithia

 

Danach geht es auf dem gleichen Weg wieder zurück auf die Küstenstraße und nach Kassiopi.

Hier können Sie direkt an der Hauptstraße parken und den  Küstenort zu Fuß erkunden.

Neben lebhaften Einkaufsstraßen bietet Ihnen Kassiopi noch eine Burgruine und einen kleinen Hafen mit einigen Restaurants.


Kassiopi Hafen

Fahren Sie von Kassiopi aus weiter in Richtung unserer Inselhauptstadt Kerkyra.
Versäumen Sie aber auf keinen Fall den Hinweisschildern, welche Sie auf einige Küstenorte hinweisen, zu folgen.

Unterwegs finden Sie immer wieder Möglichkeiten anzuhalten und die Aussicht auf das Festland zu genießen.


So finden Sie auch einen Parkplatz mit der Aussicht auf die Villa der Familie Agnelli , vom Autokonzern Fiat.

Besonders reizvoll sind die Buchten von  Kouloura und Kalami. Hier können sie in den gemütlichen Tavernen bei einer Tasse Kaffee auf die Bucht hinausschauen, den Booten zusehen und die Urlaubssonne genießen.

Tipp: Fahren Sie fast ganz durch Kalami durch bis zur Taverne " White House ". Hier hat der Dichter Lawrence Durrell  1945 den Roman Prospero's Cell  zu deutsch Schwarze Oliven geschrieben. Auf der Sonnenterrasse direkt am Wasser haben Sie eine herrliche Aussicht auf die Bucht

 


Bucht von Kalami

Nach dem Besuch von Kalami fahren Sie weiter auf der Küstenstraße Richtung Kerkyra und biegen 
dann rechts nach Vounos und Spartylas ab. In Spartylas finden Sie die Taverne Elm Tree welche für Ihre hervorragende Küche bekannt ist.


Das Restaurant Elm Tree in Spartylas

Neben den korfiotischen Gerichten wird Ihnen hier auch Wild  serviert.

Frisch gestärkt  verlassen Sie Spartylas in Richtung Sgourades und Epsikepsi um bei der ersten
Möglichkeit gleich rechts abzubiegen und dem höchsten Punkt der Insel , dem Pantokrator einen Besuch abzustatten. Mit etwas Glück ist es nicht diesig und Sie können von dort oben fast die ganze Insel überblicken.

 


Der Pantokrator im Hintergrund mit Antennenmast

Für die Rückfahrt vom Pantokrator müssen Sie die gleiche Straße nehmen wie auf der Anfahrt um dann über Episkepsi und  Lazaratika wieder nach Acharavi und weiter nach Roda zu Ihrem Hotel zu gelangen.

Länge der Tour ca. 100 Km.

 

Zur Übersicht

zur Druckversion

zur nächsten Tour

zurück zur Startseite